Arbeitsgemeinschaft "Renaturierung des Hochrheins"
Arge Hochrhein
Statuten
involvierte Fischerei- & Umweltorganisationen
Hintergrundwissen & Links
Downloads
Kontakt
Hintergrundwissen & Links

Internationale Kommission zum Schutze des Rheins (IKSR): Auf der Grundlage des Übereinkommens zum Schutze des Rheins arbeiten die Rheinanliegerstaaten Frankreich, Deustchland, Luxemburg, Niederlande und die Schweiz, sowie die Europäische Gemeinschaft international zum Schutze des Rheins zusammen.

Die IKSR verfolgt die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung des Rheins, einer Trinkwassernutzung des Rheinwassers, der Verbesserung der Güte der Rheinsedimente, des Hochwasserschutzes und der Entlastung der Nordsee.

Um diese Ziele zu erreichen, werden in verschiedenen Arbeitsgruppen Lösungen gesucht und diskutiert, es werden Aktionsprogramme entwickelt und Grundlagenwissen wird erarbeitet.

Die Arge Hochrhein hat Beobachterstatus in der IKSR. Neue Erkenntnisse und Berichte der IKSR werden daher auf dieser Seite kurz beschrieben und es wird ein Link zum Download bereitgestellt. Hier der Link zur Homepage der IKSR: www.iksr.org

Aktuelles aus der IKSR: Am 9. und 10.Juli 2012 fand die Plenarsitzung in Strasbourg teil. Benjamin Leimgruber hat an der Plenarsitzung teilgenommen und die Interessen der Arge Hochrhein vertreten. Insbesondere hat er auf die notwenige Verbesserung des Geschiebehaushalts hingewiesen. Gemäss Auskunft der IKSR, Arbeitsgruppe Fish wird dieses Thema in der Arbeitsgruppe Fish behandelt.

Die Pressemitteilung der IKSR und der Organisationen BUND, Alsace nature, Regiowasser, AK Wasser im BBU und der Arge Hochrhein können auf der linken Seite heruntergeladen werden.

 

 

Arge Hochrhein
Statuten
involvierte Fischerei- & Umweltorganisationen
Hintergrundwissen & Links
Downloads
Kontakt